Diversity und Gender-Intelligenz – Worum geht es?

Diversity und Gender-Intelligenz – Worum geht es? Mit diesen drei Maßnahmen gelingt es dir die Gleichberechtigung voranzutreiben und die Vorteile für dein Unternehmen zu nutzen.

#1 Quantifiziere die Gleichstellung der Geschlechter

Mit diesem Vergleich machst du transparent, dass die Verbesserung der Geschlechtergerechtigkeit den Kuchen für alle vergrößert. Bringe Beweise dafür, dass Männer davon profitieren, wenn Frauen und People of Color auf allen Führungsebenen vollständig und gleichberechtigt vertreten sind. Der Vorteil ist eine größere Vielfalt von Netzwerken und eine vielfältigere und integrativere Organisation.

 

#2 Mache deine Führungskräfte für den Wandel verantwortlich

Den Fortschritt des Wandels kannst du am Besten mit OKRs messen. Objective ist natürlich Gleichberechtigung. Mit Key Results werden die Daten zumindest nach Geschlecht und Rasse aufgeschlüsselt.

Mit OKRs können Führungskräfte diesen Prozess transparent machen, indem sie vierteljährliche Fortschrittskontrollen durchführen.

 

#3 Fokus und Mission erhöhen die Gender-Intelligenz

Konzentriere dich auf die gemeinsame Identität – das, was alle Mitarbeiter als Mitglieder deines Unternehmens gemeinsam haben. Du solltest Maßnahmen und Strategien anwenden, die eine Kultur der Offenheit und des transparenten Austauschs von Erfahrungen schaffen. Offenheit und Transparenz machen geschlechtsspezifische Ungleichheiten deutlich.

Wenn Innovation wichtig ist, solltest du ein Arbeitsumfeld schaffen, in dem sich die Mitarbeiter wohl fühlen, wenn sie Fehler machen und in unterschiedlichen Teams zusammenarbeiten. Bescheidenheit und Zusammenarbeit sind Markenzeichen einer Organisationskultur, die Wert auf Gleichberechtigung legt.

 

Dieses Seminar könnte dich zum Thema Diversity und Gender-Intelligenz interessieren

Wie etablierst du den Code of Conduct erfolgreich? Mit der richtigen Personal-Strategie kann eine erfolgreiche Etablierung des Code of Conducts gelingen. Die Frage, wie diese Personal-Strategie im Unternehmen kommuniziert werden kann, behandelt das Seminar Personal-Strategie und Code of Conduct. Die Teilnehmer erlernen mit dem Seminar Personal-Strategie und Code of Conduct folgende fachlichen Skills:

  • Diversity und Gender-Intelligenz – Worum geht es?
  • Code of Conduct: Strategie + Leitbild + Werte
  • Design und Kommunikation der agilen Transformation: Das ADKAR-Modell
  • HR-Kennzahlen zum Verhaltenskodex und zur agilen Transformation

 

Das Seminar Produkt-Nr. I09: Personal-Strategie und Code of Conduct bequem und einfach mit dem Seminarformular online buchen.

 

Seminar Personal-Strategie und Code of Conduct

 

Zielgruppe für das Seminar Personal-Strategie und Code of Conduct

 

Dein Nutzen mit dem Seminar Personal-Strategie und Code of Conduct

  • Diversity und Gender-Intelligenz – Worum geht es?
  • Code of Conduct: Strategie + Leitbild + Werte
  • Design und Kommunikation der agilen Transformation: Das ADKAR-Modell
  • HR-Kennzahlen zum Verhaltenskodex und zur agilen Transformation

 

Dein Vorsprung mit dem Seminar Personal-Strategie und Code of Conduct

Jeder Teilnehmer erhält mit dem Seminar Personal-Strategie und Code of Conduct folgende S+P Produkte:

+ Leitfaden Code of Conduct

+ S+P Test: Prüfe dein Compliance-Management-System

+ S+P Test Digitaler Wandel: Wie professionell managst du Veränderungen?

+ S+P Tool: Personal-Controlling mit den entscheidenden Kennzahlen

+ S+P Maßnahmenplan: Umsetzung Personalstrategie

 

Seminarprogramm zum Seminar:

 

Code of Conduct: Strategie + Leitbild + Werte

  • Tone from the Top: Grundwerte und Leitungskultur im Fokus von Compliance
  • Verhaltenskodex: Kreativität, Agilität und Unternehmertum
  • Diversity und Gender-Intelligenz – Worum geht es?
  • Accountability-Prinzip: Neue Pflichten und Verantwortlichkeiten für Mitarbeiter
  • Angemessenes Vergütungssystem: Fehlanzreize vermeiden
  • Berichtspflichten etablieren: Offene Kommunikation und kritischer Dialog

 

Die Teilnehmer erhalten die S+P Tool Box:

+ S+P Leitfaden Code of Conduct

+ S+P Test: Prüfe dein Compliance-Management-System

 

Design und Kommunikation der agilen Transformation: Das ADKAR-Modell

  • Was bedeutet Agilität für die Zusammenarbeit und Prozesse im Unternehmen?
  • Führungsaufgabe Agilität – so kommunizierst du den digitalen Wandel im Unternehmen
  • Diversity und Gender-Intelligenz – Worum geht es?
  • „Spielregeln“ und Kommunikationswege im Team klar definieren
  • Mit Zielen führen und Ziele agil formulieren
  • Teammitglieder „mit ins Boot holen“ – Agilität zur gemeinsamen Sache machen
  • Agile Personalinstrumente einsetzen:
    • Johari-Fenster,
    • Return on Time Invested (ROTI)
    • Market of Skills

 

HR-Kennzahlen zum Verhaltenskodex und zur agilen Transformation

  • Personalkennzahlen entwickeln – Dein HR-Monitoring zum Code of Conduct
  • Welchen Beitrag leisten Personalkennzahlen für das Wertemanagement im Unternehmen?
  • Bitte keinen „Zahlenfriedhof“: Die wichtigsten Kennzahlen auf einen Blick
  • Die Balanced Scorecard: Verzahnung von Unternehmens- und Personalstrategie
  • Grenzen von Kennzahlen: Was regelt die betriebliche Mitbestimmung?
  • Big Data und Digitale Transformation: Neue Anforderungen an das Personal-Controlling


Die Teilnehmer erhalten die S+P Tool Box:

 + S+P Tool: Personal-Controlling mit den entscheidenden Kennzahlen

+ S+P Maßnahmenplan: Umsetzung Personalstrategie

 

Die Teilnehmer haben neben dem Seminar Personal auch folgende Seminare besucht:

Kommunikation und Führung für Manager

Mehr Zeit – Mehr Arbeit? Wie Sie sich selbst entlasten!

Kommunikations- und Präsentationstechniken für Teamleiter

Resilienz für Führungskräfte

 

 

diversity, Gendergerechtigkeit

Newsletter