Welche Anforderungen gelten für das Auslagerungscontrolling: Ausfall des Dienstleisters? Nach den MaRisk (AT 9 Tz. 6) hat das auslagernde Institut „bei wesentlichen Auslagerungen im Fall der beabsichtigten oder erwarteten Beendigung der Auslagerungsvereinbarung Vorkehrungen zu treffen, um die Kontinuität und Qualität der ausgelagerten Aktivitäten...

Weiterlesen

Newsletter